Kommunikation

Für die Kommunikation der MNF sind das Leitbild der Fakultät und das Kommunikationskonzept der UZH massgebend. Zusätzlich legt die MNF besonderes Gewicht auf die unten aufgeführten Punkte:

  1. Die MNF führt eine zielgruppen- und stufengerechte Kommunikation nach innen und aussen.
  2. Die internen Ansprechgruppen umfassen alle Studierenden und Mitarbeitenden der Fakultät.
  3. Als ihre wichtigsten externen Ansprechgruppen identifiziert die MNF auf nationaler und internationaler Ebene das Fachpublikum (d.h. die Research bzw. Scientific Community, die in wissenschaftlichen Fachmedien, den academic peer reviewed journals, publiziert), die Leserschaft von Fach- und Branchenmedien (sog. professional journals) sowie die Öffentlichkeit.
  4. Der Dekan/die Dekanin vertritt die Fakultät gegenüber der Universitätsleitung und den anderen Fakultäten der UZH und der Öffentlichkeit.

Botschaft

Die Universität Zürich ist in den Bereichen Naturwissenschaften und Mathematik eine international führende Forschungs- und Ausbildungsinstitution, die auf höchstem Niveau forscht und lehrt.

Kommunikationsziele

Die Leistungen der Universität Zürich in Lehre und Forschung in den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften erzielen hohe nationale und internationale Visibilität und Anerkennung.

Kommunikationsstelle

Die Kommunikationsstelle der Fakultät unterstützt die Angehörigen der MNF bei der Umsetzung des Kommunikationskonzepts und dem Erreichen der Kommunikationsziele.