Ehrungen und Auszeichnungen 2003

Prof. Dr. Aguzzi Adriano, ordentlicher Professor für Neuropathologie, wurde für seine bahnbrechenden Entdeckungen auf dem Gebiet der Prionenerkrankungen mit dem diesjährigen Robert-Koch-Preis ausgezeichnet. 

Prof. Dr. Berke Heinz, ordentlicher Professor für Anorganische Chemie, wurde von der Universität Guanxi in Guilin, China, zum ständigen Ehrenprofessor ernannt.

Prof. Dr. Bernoulli Daniel, emeritierter Professor für Geologie, ist von der Deutschen Geologischen Gesellschaft die Leopold-von-Buch-Plakette in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Arbeiten über die Zusammenhänge zwischen Sedimentation und Tektonik an Plattenrändern in Vergangenheit und Gegenwart verliehen worden.

Prof. Dr. Blanckenhorn Wolf, Privatdozent für Zoologie, wurde zum Präsidenten der Schweizerischen Zoologischen Gesellschaft gewählt.

Prof. Dr. Burga Conradin A., Titularprofessor für Geographie, besonders physische Geographie, wurde von der Mitgliederversammlung zum Vizepräsidenten derReinhold-Tüxen-Gesellschaft e.V. für Vegetationskunde mit Sitz in Hannover gewählt.

Prof. Dr. Endress Peter, ordentlicher Professor für Systematische Botanik, wurde zum Fellow of the American Association for the Advancement of Science gewählt.

Prof. Dr. Grossniklaus Ueli, ordentlicher Professor für Pflanzenbiologie, wurde zum auswärtigen Gastprofessor der Sunchon National University in Korea ernannt und zum Mitglied des Board of Directors der International Society for Plant Molecular Biology (ISPMB) gewählt. 

Prof. Dr. Hengartner Michael, ordentlicher Professor für Molekularbiologie, hat den Friedrich-Miescher-Preis der Union Schweizerischer Gesellschaften für Experimentelle Biologie erhalten. Gemeinsam mit einer spanischen Forscherin wurde ihm zudem der Dr.-Josef-Steiner-Preis für Krebsforschung verliehen. Weiter wurde er als Mitglied in die European Molecular Biology Organization aufgenommen, die nur einer sehr selektiven Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern offen steht. 

Prof. Dr. Kubli, nebenamtlicher ausserordentlicher Professor für Zoologie, hat am diesjährigen Dies academicus der Universität Basel für sein Engagement bei der Gründung und Gestaltung der Schweizerischen Studienstiftung den Ehrendoktor erhalten. 

Prof. Dr. Martinoia Enrico, ordentlicher Professor für Pflanzenbiologie, ist zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt worden. 

Prof. Dr. Plückthun Andreas, ordentlicher Professor für Biochemie, ist zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt worden. 

Prof. Dr. Wehner Rüdiger, ordentlicher Professor für Zoologie, wurde von der Universität Lund in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen die Ehrendoktorwürde verliehen.