Ehrungen und Auszeichnungen 2004

Bühler Elisabeth, Lehrbeauftragte der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät, wurde an der Konferenz der  Internationalen Geografischen Union in Glasgow zum Mitglied des Steering Committee der Commission on Gender and Geography ernannt. 

Prof. Dr. Hafen Ernst, ordentlicher Professor für Zoologie, insbesondere molekulare Entwicklungsbiologie, hat für seine Forschungserfolge den Otto- Naegeli-Preis der Bonizzi-Theler-Stiftung zur Förderung der medizinischen Forschung erhalten. Beim Otto-Naegeli- Preis handelt es sich um eine der bedeutendsten wissenschaftlichen Auszeichnungen der Schweiz.

PD Hellriegel Barbara, Privatdozentin für Zoologie, insbesondere Mathematische Biologie, ist als Fellow an das Wissenschaftskolleg zu Berlin gewählt worden.

Prof. Dr. Hennet Thierry, Assistenzprofessor für Physiologie, wurde zusammen mit einem internationalen Team aus Medizinern, Biochemikern und Zellbiologen der renommierte Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft 2004 verliehen. 

Prof. Dr. Martinoia Enrico, ordentlicher Professor für Pflanzenbiologie, wurde von der Postech Universität in Pohang, Südkorea, für eine zweite Periode zum Adjunktprofessor gewählt.  

Die Forschungsgruppe Molecular Partners, Biochemisches Institut, hat zusammen mit dem ETH-Projekt NovoGEL den Businessplan-Wettbewerb Aventure.chgewonnen. 

Prof. Dr. Thompson Alan B., ordentlicher Professor für Mineralogie und Petrografie, ist von der World Innovation Foundation zum Fellow gewählt worden. 

Prof. Dr. Turner Dennis C., Privatdozent der Vetsuisse-Fakultät für Verhaltenskunde der Kleintiere und Oberassistent am Zoologischen Institut, wurde in das Exekutivkomitee des Welttierschutzbundes (WSPA) mit Sitz in London gewählt. (Siehe auch Vetsuisse-Fakultät) 

Wehner Rüdiger, ordentlicher Professor für Zoologie, ist von der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina zum Senator gewählt worden. 

Prof. Dr. Weissmann Charles, emeritierter Professor für Molekularbiologie chemisch-genetischer Richtung, wurde vom Institute of Neurology, University College London, England, zum Honorary Senior Fellow ernannt. Weiter wurde er vom Department of Biological Sciences, Florida Atlantic University, USA, zum Distinguished Research Professor ernannt. Zudem wurde er vom Department of Infectology, Scripps Florida Research Institute, USA, zum Chairman and Member of the Steering Committee gewählt. Ausserdem hat er den Warren Alpert Foundation Prize der Harvard Medical School erhalten.