Home | Kontakt | Sitemap | Login | EN | Diese Seite drucken | | PDA-optimierte Ansicht

Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Studium
Forschung
Öffentlichkeit
Über uns
Services
Schulangebote
Science Alumni
Intranet 

News-Archiv

Mittwoch 16. Mai 2012
Kategorie: Biologie

Neue Wege im Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen

Gegen Antibiotika resistente Bakterienstämme sind eine der grossen gesundheitlichen Bedrohungen des 21. Jahrhunderts. Jetzt ist es Evolutionsbiologen der Universität Zürich gelungen, für Bakterien absolut unverzichtbare...Mehr

Montag 23. April 2012
Kategorie: Biologie

Einst fruchtbar, dann fruchtlos: Ammoniten oder Fluch und Segen vieler Nachkommen

Ammoniten änderten im Lauf der Evolution ihre Reproduktionsstrategie von anfänglich wenigen und grossen Nachkommen auf zahlreiche und kleine Schlüpflinge. Dank ihrer vielen Nachkommen überlebten sie drei Massenaussterben. Dies...Mehr

Donnerstag 12. April 2012
Kategorie: Biologie

Europäische Dungfliegen-Weibchen fliegen auf grosse Männchen

Europäische Dungfliegen-Weibchen bevorzugen grosse Männchen. Sie sind damit die treibende Selektionskraft für das bei Insekten seltene Phänomen von grossen Männchen und kleinen Weibchen. Dies fanden Evolutionsökologen der...Mehr

Donnerstag 29. März 2012
Kategorie: Biologie

Pflanzen imitierten Duft von bestäubenden Käfern

Blütensignale und Sinnesorgane von Bestäuberinsekten haben sich gemäss Lehre in wechselseitiger Anpassung entwickelt. Ein Evolutionsbiologe der Universität Zürich weist nach, dass dies zumindest bei Aronstabgewächsen nicht der...Mehr

Donnerstag 29. März 2012
Kategorie: Biologie

Delfine pflegen lose Allianzen

Delfine verhalten sich einzigartig. Delfin-Männchen bilden einerseits Allianzen mit anderen und leben andererseits in einer offenen Sozialstruktur. Dieses im Tierreich ungewöhnliche Verhalten konnten Anthropologen der Universität...Mehr

Mittwoch 28. März 2012
Kategorie: Biologie

Stoffwechselkrankheiten und Antibiotikaresistenz auf der Spur

Proteine, die zur wichtigen und grossen Familie der ABC-Transporter gehören, können Stoffwechselkrankheiten und Antibiotikaresistenzen verursachen. Biochemikern der Universität Zürich und des NCCR Strukturbiologie ist es...Mehr

Dienstag 27. März 2012
Kategorie: Biologie

Implodierte These um explodierte Saurier

Durch Faulgase explodierte Kadaver – damit erklärte sich die Wissenschaft während Jahrzehnten rätselhafte Knochenanordnungen bei praktisch vollständig erhaltenen Saurier-Skeletten. Nun beweist ein schweizerisch-deutsches...Mehr

Montag 12. März 2012

Erfolgreicher Informationstag an der MNF

Willkommensgeschenk

Alle Besucher erhielten neben Informationsmaterial auch einen Frisbee

Dekan Michael Hengartner

Im Hintergrund kontrolliert Helmut Brandl sein Experiment

Studiendekan Jay Siegel

Im Hintergrund filmt ein Mitarbeiter des Schweizer Fernsehens für die Sendung "Einstein"

Stadtrat André Odermatt

Beschreibt seinen Werdegang vom Geographiestudenten der UZH zum Stadtrat

Studienkoordinator Philippe Meuret

Gibt fundierte Auskünfte zum Studium der Erdsystemwissenschaften

Von Magneten gestemmt

Physiker demonstrieren am Objekt supraleitende Effekte

Auftanken

Gebraucht wird lediglich flüssiger Stickstoff zur Kühlung der Supraleiter

Stand der Biologen

Die Mittelschüler informieren sich bei den verschiedenen Fachrichtungen der Biologie

Mathematik

Mathematiker erklären den Werdegang zum Mathematiker

Apéro

Der Apéro wird von den Mittelschülern gerne besucht

Rund 400 Studieninteressierte haben trotz herrlichem Frühjahrswetter die Gelegenheit genutzt und sich auf dem Campus Irchel über das Studienangebot der Universität Zürch in den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften...Mehr

Donnerstag 08. März 2012
Kategorie: Biologie

Petunie weist den Weg zu besseren Ernten

Die meisten Pflanzen leben in einer Symbiose mit Bodenpilzen und werden so mit Wasser und Nährstoffen versorgt. Anhand der Petunie haben Pflanzenbiologen der Universität Zürich jetzt herausgefunden, dass es ein spezielles...Mehr

Donnerstag 12. Januar 2012
Kategorie: Chemie, Biologie

Wirkstoffe gegen Alzheimer: neue Erkenntnisse dank Simulation

Verschiedene synthetische Wirkstoffe unterbinden in vitro den Aufbau von Peptidfasern, der Alzheimer mitverursacht. Wie die Wirkstoffe und Teile des krankmachenden Peptids miteinander interagieren, zeigen Biochemiker der...Mehr