ERC-Fördergelder für Physiker Gino Isidori und Mathematiker Benjamin Schlein

Raumwandler

Zwei MNF-Forscher erhalten je einen ERC Advanced Grant für ihre Forschungsprojekte.

Physiker Gino Isidori erhält für das Forschungsprojekt "Flavor Anomalies and the origin of the Yukawa couplings" einen ERC Advanced Grant. Mit einem ERC Advanced Grant wird auch die Fragestellung "Correlations in Large Quantum Systems" des Mathematikers Benjamin Schlein gefördert.

Die Fakultät gratuliert den beiden Forschern und wünscht ihnen viel Erfolg.

 

Calista Fischer

News