Minor-Programme

Vielseitig und interdisziplinär ausgebildet. Die meisten unserer Studienprogramme lassen sich mit einem Minor im Umfang von 30 oder 60 ECTS kombinieren. Dies ist einer der vielen Vorteile eines Studiums an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der UZH.  Minorprogramme werden auf Stufe Bachelor und Master angeboten.

Die Wahl für ein Minorprogramm erfolgt in der Regel am Ende des zweiten Semesters des Bachelorstudiums. Die meisten Minorprogramme der MNF können auch von Studierenden anderer Fakultäten der UZH belegt werden. Die häufigsten Kombinationen von Major- und Minorprogrammen sind vom Stundenplan her so aufgebaut, dass sie ohne Zusatzsemester absolviert werden können.